Sie lernen die Basis-Kompetenzen zur Führung einer therapeutischen Praxis. Diese Grundlagenausbildung EMR ist z.B. Teil der Fachausbildung Therapeutische MasseurIn (EMR 33).

Überblick: die Ausbildung

Qualifikation:Zertifikat Grundlagenausbildung EMR
Voraussetzungen:keine

Richtlinien von:

EMR: Nr. 33, 42, 53, 57, 144, 240 und mehr
Ausbildungsdauer:1 Jahr: 50% Auslastung
2 Jahre: 25% Auslastung
Fachbücher:
Schulgeld:

 

Factsheet (PDF)

Ihre Startmöglichkeiten

Seite /

Nothilfe Niveau 1 mit AED E

Beginn:Donnerstag, 05.12.2019
Status: ausgebucht
Ort:Luzern
Leitung:Irene Fischer
Daten:Do (15:00 - 21:15)
5. 12. Dez 2019
Aufwand:24.00 Lern-Std., davon
12.00 Präsenz-Std.
Preis:CHF 320.00

Nothilfe Niveau 1 mit AED E

Beginn:Freitag, 13.12.2019
Status: noch 1 Platz frei
Ort:Luzern
Leitung:Dr. med. Werner Scherf
Daten:Fr (08:30 - 14:45)
13. 20. Dez 2019
Aufwand:24.00 Lern-Std., davon
12.00 Präsenz-Std.
Preis:CHF 320.00

Anatomie Basis E

Beginn:Freitag, 10.01.2020
Status: noch Plätze frei
Ort:Luzern
Leitung:Felicitas Marbach-Lang
Daten:Fr (08:30 - 14:45)
10. 17. 24. 31. Jan,
7. 14. 28. Feb,
6. 13. 20. 27. Mrz 2020
Aufwand:198.00 Lern-Std., davon
66.00 Präsenz-Std.
Preis:CHF 1'430.00

Praxismanagement & QM E

Beginn:Mittwoch, 04.03.2020
Status: ausgebucht
Ort:Luzern
Leitung:Alex Peter Zwiker
Daten:Mi (08:30 - 14:45)
4. 11. 18. 25. Mrz,
1. Apr 2020
Aufwand:90.00 Lern-Std., davon
30.00 Präsenz-Std.
Preis:CHF 780.00

Anatomie Basis E

Beginn:Donnerstag, 02.04.2020
Status: noch Plätze frei
Ort:Luzern
Leitung:Dr. med. Fritz Grossenbacher/ Dr. med. Chantal Kreiliger
Daten:Do (15:00 - 21:15)
2. 9. 23. 30. Apr,
7. 14. 21. 28. Mai,
4. 11. 18. Jun 2020
Aufwand:198.00 Lern-Std., davon
66.00 Präsenz-Std.
Preis:CHF 1'430.00

Nothilfe Niveau 1 mit AED E

Beginn:Donnerstag, 23.04.2020
Status: noch Plätze frei
Ort:Luzern
Leitung:Silvia Schmid
Daten:Do (15:00 - 21:15)
23. 30. Apr 2020
Aufwand:24.00 Lern-Std., davon
12.00 Präsenz-Std.
Preis:CHF 320.00

Nothilfe Niveau 1 mit AED E

Beginn:Freitag, 24.04.2020
Status: noch 1 Platz frei
Ort:Luzern
Leitung:Irene Fischer
Daten:Fr (15:00 - 21:15)
24. Apr,
1. Mai 2020
Aufwand:24.00 Lern-Std., davon
12.00 Präsenz-Std.
Preis:CHF 320.00

Praxismanagement & QM E

Beginn:Mittwoch, 27.05.2020
Status: noch Plätze frei
Ort:Luzern
Leitung:Brigitta Trinkler
Daten:Mi (08:30 - 14:45)
27. Mai,
3. 10. 17. 24. Jun 2020
Aufwand:90.00 Lern-Std., davon
30.00 Präsenz-Std.
Preis:CHF 780.00
Alle Startmöglichkeiten

Pragmatisch, praktisch, gut: der kleine Tronc Commun

Auf das Notwendigste reduziert: Diese Grundlagenausbildung enthält das Wesentliche: Das, was Sie zum Beispiel als Therapeutische MasseurIn unbedingt benötigen.

Das sind Grundlagen in Anatomie, Physiologie und Pharmakologie, dazu Nothilfe und Hygiene; sowie die Grundlagen von Psychologie und Kommunikation, ebenfalls Grundlagen hinsichtlich Gesundheitsverständnis, Ethik und Praxisführung.

Der Inhalt entspricht den Anforderungen des EMR, und alle Module sind auch Teil des Tronc Commun KT und so findet der Unterricht gemeinsam statt, in einem erfrischenden, interdisziplinären Klima.

Hintergrund

Hier geht es um die medizinischen, sozialwissenschaftlichen und allgemeinen, Grundlagen, sie entsprechen den Anforderungen der EMR-Grundlagenausbildung. Gefordert sind diese Basis-Kompetenzen zur EMR-Registrierung zum Beispiel der Methoden Therapeutische MasseurIn (EMR 33), Dorn-Therapie (EMR 42), Craniosacral-Therapie (EMR 53), Ayurveda-Ernährung und -Massage (EMR 57), Entwicklung- und Lerntherapie nach PäPKi (EMR 144), Reflexzonentherapie (EMR 240) und mehr. Übrigens: Diese Basis-Kompetenzen sind in der Praxis sehr hilfreich.

Hinweis

Für die Aufschulung zur Therapeutische MasseurIn (EMR 33) benötigen Sie statt der fünf Tage des Moduls Praxismanagement & QM nur die zwei Tage des Moduls Praxisführung & Gesundheitsverständnis.

Medizinisches, Sozialwissenschaftliches und Allgemeines

Folgende Fragen stellen sich allen, die eine Praxis führen oder in Zukunft eine führen möchten:

Medizinische Fragen

Was bedeutet KlientInnenensicherheit und wie nehme ich diese eigenverantwortlich wahr?  Wie erkenne ich Red Flags, also medizinische Alarmzeichen? Sind also z.B. die Bauchschmerzen einer Patientin von einer PMS, einer Magenverstimmung oder einem entzündeten Blinddarm verursacht? Kann ich die KlientIn weiter behandeln – oder muss sie als Notfall sofort ins Krankenhaus? Und wo liegen die Grenzen meiner Methode?

Sozialwissenschaftliche Fragen

Kommunikation und Psychologie stehen im Zentrum. Zum Beispiel: Wie führe ich eine strukturierte therapeutische und medizinische Befragung durch? Woran erkenne ich psychische Beschwerden?

Allgemeine Fragen

«Allgemein» ist schon sehr allgemein – konkret geht es dem EMR (und uns und ja auch Ihnen) um Berufsspezifisches wie Gesundheitsverständnis, Ethik, Praxisführung. Alles sehr spannende Themen, die in jeder Praxis von höchster Bedeutung sind.

Zum Beispiel: Welche Gesundheitskonzepte gibt es? Wie ist der therapeutische Prozess? Wo liegen die Grenzen meiner Methode und was bedeutet es gemäss einem Berufskodex zu arbeiten? Wie Gründe und führe ich eine Praxis? Wie schreibe ich einen Businessplan?  Wie gehe ich mit Datenschutz um? Wie mache ich das mit dem Tarif 590?

Die Berufskompetenzen, kurz erklärt

Die eidgenössischen Berufe der Alternativmedizin (OdA AM) und der Komplementärtherapie (OdA KT) sowie das EMR (Erfahungsmedizinisches Register) schreiben vor, dass TherapeutInnen in grundlegenden Berufskompetenzen geschult werden müssen.

Identische Inhalte, unterschiedliche Namen

Die OdA AM nennt diese Berufskompetenzen M1, M3, M4, M5; die OdA KT nennt sie Tronc Commun; wir nennen sie Praxis Fachthemen.

Das EMR hat die wichtigsten Teile all dieser Berufskompetenzen zu einer Basis-Ausbildung verbunden und nennt sie Grundlagenausbildung EMR, fordert also weniger Stunden.

Folgende Ausbildungen führen wir:

Gemeinsamer Unterricht

Unsere Module entsprechen den Anforderungen der OdA AM, denen der OdA KT und denen des EMR, und so findet der Unterricht gemeinsam statt, in einem erfrischenden, interdisziplinären Klima.

Module und Preise

Lernstunden davon Präsenzeit Preis
E1 Anatomie Basis 198.00 66.00 CHF 1'430.00 link
E1 Nothilfe Niveau 1 mit AED 24.00 12.00 CHF 320.00 link
V2 Patientensicherheit und Red Flags 90.00 30.00 CHF 810.00 link
E1 Praxismanagement & QM 90.00 30.00 CHF 780.00 link
V2 Prüfung Medizinische Basis 4.00 4.00 CHF 120.00 link
V2 Prüfung Patientensicherheit und Red Flags mündlich 1.00 1.00 CHF 180.00 link
V2 Prüfung Praxismanagement & QM mündlich 1.00 1.00 CHF 180.00 link
V2 WestMed Diagnostik 135.00 54.00 CHF 1'170.00 link
V2 WestMed Therapeutik 60.00 24.00 CHF 550.00 link
Total 603.00 222.00 CHF 5'540.00

1E = Einführendes Modul
2V = Vertiefendes Modul
Sie können Ihre Ausbildung mit allen "E" gekennzeichneten Modulen beginnen.

Alle Kursdaten

Was ist uns wichtig?

Patientensicherheit.

Zum Beispiel bemerken Sie an einer KlientIn ein Anzeichen, das zwar nicht sonderlich beachtenswert ist, wenn es alleine auftritt – aber zusammen mit einem bestimmten anderen Symptom, das diese KlientIn eben auch zeigt, ist das eine sogenannte Red Flag – ein medizinisches Alarmzeichen, das nach einer medizinischen Abklärung oder gar einer sofortige Intervention ruft. Es ist uns sehr wichtig, dass Sie solche Red Flags erkennen und wissen, was zu tun ist.

Verkürzte Ausbildung nur für EMR 33

Eventuell benötigen Sie nicht die gesamte Grundlagenausbildung EMR, nämlich wenn Sie vor dem 31. Dezember 2023 seit mindestens zwei Jahren unter einer dieser Nummern beim EMR registiert sind: 34, 52, 70, 81, 102, 111, 155, 163, 213, 240. Diese verkürzte Grundlagenausbildung gilt nur im Zusammenhang mit der Aufschulung zur EMR-Methode 33 (Therapeutische MasseurIn).

Statt des normalerweise geforderten Moduls Praxismanagement & QM mit fünf Tagen absolvieren Sie das Modul Praxisführung & Gesundheitsverständnis mit nur zwei Tagen.

Diese verkürzte Grundlagenausbildung EMR muss bis am 31. Dezember 2026 (Prüfungsdatum) erfolgreich abgeschlossen sein.

Details dazu vom EMR

EMR-Methode 33, Richtlinien
EMR-Merkblatt zur Methode 33

So kommen Sie weiter

Bestellen Sie die Ausbildungsbroschüre, besuchen Sie einen unserer Infoanlässe, sie finden monatlich statt, gratis. Oder sitzen Sie gleich einmal in den Unterricht ein, bitte anmelden. Noch besser: Vereinbaren Sie einen Termin für ein Gespräch mit der Schulleitung, schliesslich geht es um eine weitreichende Entscheidung, da ist uns sehr wichtig, Sie persönlich zu beraten. Rufen Sie für einen Termin einfach kurz an: 041 418 20 10.