Ressourcen-Coaching Kurzausbildung mit Zertifikat HPS, für privat und Therapie

Gesund zu werden, gesund zu bleiben, zu sein – das hat wesentlich mit etwas anderem zu tun: mit dem Erfahren und Nutzen der eigenen Fähigkeiten, Kräfte, Stärken und Schwächen: mit unseren Ressourcen und Potenzialen also. Lernen Sie wie.

Portrait Monika Lanz

Was Sie hier lernen, basiert auf erprobten Theorien mit meist psychologischem Hintergrund und fördert die Gesundheit durch Salutogenese – indem Sie die ganz individuellen Ressourcen Ihrer PatientInnen und KlientInnen ans Tageslicht bringen.

Monika Lanz

Überblick: Ihre Kurzausbildung

Qualifikation:Zertifikat Ressourcen-Coaching HPS
Voraussetzungen:Im letzten Drittel einer Ausbildung zur TherapeutIn oder HeilpraktikerIn

Richtlinien von:

ASCA-, EMR-Weiterbildung; OdA KT Gleichwertigkeitsverfahren: Weiterbildung für Tronc Commun KT-Aufschulung Sozialwissenschaftliche Grundlagen

Ausbildungsdauer:1 Jahr: 5% Auslastung
Schulgeld:

 

Bundesbeiträge:Bundesbeiträge bis zu 50% der Kurskosten, ausbezahlt nach der Höheren Fachprüfung (HFP) Komplementärtherapie mehr

Factsheet (PDF)

Alle Kurse

Kurs Beginn Ort Detail
Ressourcen: Das Feld aufspannen Donnerstag, 15.02.2018 Luzern
Leitung
Detaillierte Daten
Preis
Label
Monika Lanz

Do - Fr (08:30 - 14:45)
15. 16. Feb 2018

CHF 660.00
Ressourcen: Entscheiden? Donnerstag, 21.02.2019 Luzern
Leitung
Detaillierte Daten
Preis
Label
Monika Lanz

Do - Fr (08:30 - 14:45)
21. 22. Feb 2019

CHF 660.00
Ressourcen: Widerstand und Überwindung Donnerstag, 13.02.2020 Luzern
Leitung
Detaillierte Daten
Preis
Label
Monika Lanz

Do - Fr (08:30 - 14:45)
13. 14. Feb 2020

CHF 660.00

Salutogenese, Potenziale

Was macht gesund? Tabletten, Tinkturen, tiefes Atmen? Und was hält gesund? Salat, Situps, Suppen? Ja, schon. Doch spätestens seit Antonovsky (1997) wissen wir: Gesund zu werden, gesund zu bleiben, zu sein – das hat nicht nur beiläufig, sondern im Kern mit etwas anderem zu tun: mit dem Erfahren und Nutzen der eigenen Fähigkeiten, Kräfte, Stärken und Schwächen: mit unseren Ressourcen und Potenzialen also.

Salutogenese, Potenziale

Viele – vielleicht die meisten – Menschen haben aber höchstens eine kleine Ahnung davon, über welch grossartige ureigenste Ressourcen sie noch verfügen. In diesem Lehrgang entdecken Sie Ihre Ressourcen, und Sie erfahren und üben, wie Sie Ihren PatientInnen und KlientInnen ebenfalls dazu verhelfen, unentdeckte Potenziale zu leben. Anlass dazu mag der Wunsch nach Gesundheitsvorsorge sein oder die Begleitung bei Behandlungen. Doch die Effekte sind viel umfassender.

Das Eigene als Kraftquelle

Vielleicht sogar umwälzend. Denn entscheidend ist Ina Hullmans Frage: «Welche Berufung spüren Sie?» – eine Frage, die auf den ersten Blick mit Gesundheit nichts zu tun zu haben scheint. Doch das Eigene, die Berufung, zu entdecken, wirkt auf die Gesundheit zurück. Salutogenese.

Sie und Ihre KlientInnen und PatientInnen

Sie lernen Ihre Potenziale zu erkennen, Ihre Ressourcen zu nutzen, Ihre Kraft zu entfalten, Ihre Berufung zu finden. In zweierlei Hinsicht: Zuerst stärken Sie Ihre eigenen Ressourcen als eigenständige Persönlichkeit; und dann lernen Sie, wie Sie auch als TherapeutIn Ihre KlientInnen und PatientInnen zu ihren Ressourcen führen – über Empowerment bis zur Förderung von Selbstverantwortung, Selbstwirksamkeit und Salutogenese.

Der Lehrgang

Konzipiert hat diesen Lehrgang Monika Lanz. Sie ist Dozentin FH und dipl. Bioenergie-Therapeutin und sie arbeitet mit dem ZRM (Zürcher Ressourcen Modell); ausserdem hat sie einen Psychologieabschluss ISAP zu Tiefenpsychologie und führt eine eigene Praxis.

Vorkenntnisse

Diese Ausbildung richtet sich an TherapeutInnen, HeilpraktikerInnen und Coaches sowie an StudentInnen im letzten Drittel entsprechender Ausbildungen.

Module und Preise

Lernstunden davon Präsenzeit Preis
V2 Ressourcen: Das Feld aufspannen 24.00 12.00 CHF 660.00 link
V2 Ressourcen: Die Kraft des Wertschätzens 24.00 12.00 CHF 660.00 link
V2 Ressourcen: Durch Typologie zu den Ressourcen 24.00 12.00 CHF 660.00 link
V2 Ressourcen: Entscheiden? 24.00 12.00 CHF 660.00 link
V2 Ressourcen: Meditieren professionell anleiten 48.00 24.00 CHF 1'320.00 link
V2 Ressourcen: Potenzial und Wandlungsfähigkeit 24.00 12.00 CHF 660.00 link
V2 Ressourcen: Symbole für das Unterbewusstsein 48.00 24.00 CHF 1'320.00 link
V2 Ressourcen: Widerstand und Überwindung 24.00 12.00 CHF 660.00 link
Total 240.00 120.00 CHF 6'600.00

1E = Einführendes Modul
2V = Vertiefendes Modul
Sie können Ihre Ausbildung mit allen "E" gekennzeichneten Modulen beginnen.

Alle Kursdaten

Alle diese Kurse werden mit Bundesbeiträgen unterstützt

Alle diese Kurse werden mit Bundesbeiträgen unterstützt, sofern Sie danach die HFP zur KomplementärTherapeutIn ablegen. Dabei gilt:

  • Kurse im Gesamtwert von min. CHF 1'000.– bis 21'000.–
  • Die Hälfte der Kosten wird übernommen, max. CHF 10'500.–
  • Die Auszahlung erfolgt nach Abschluss der Höheren Fachprüfung, unabhängig vom Bestehen


Lesen Sie alles zu Bundesbeiträgen und Vorfinanzierung.

Hinweis: Bundesbeiträge Definitiv im Herbst 2017

Anregung

Buch: Sabine Goette: Selbstheilung: Warum Gesundheit im Kopf beginnt und was die Wissenschaft darüber weiss, 2016.

Aaron Antonovsky: Salutogenese: zur Entmystifizierung der Gesundheit, 1997

Hullmann, Ina: How to coach. Mit Leichtigkeit Coaching lernen, 2012. Das Zitat oben im Text steht auf S. 12

Und das Interview mit Monika Lanz: «Ich will den Menschen die Türen öffnen, damit sie sich selbst entdecken»

So kommen Sie weiter

Bestellen Sie die Ausbildungsbroschüre, besuchen Sie einen unserer Infoabende, sie finden monatlich statt, gratis. Oder sitzen Sie gleich einmal in den Unterricht ein, bitte anmelden. Noch besser: Vereinbaren Sie einen Termin für ein Gespräch mit der Schulleitung, schliesslich geht es um eine weitreichende Entscheidung, da ist uns sehr wichtig, Sie persönlich zu beraten. Rufen Sie für einen Termin einfach kurz an: 041 418 20 10.