Newsroom

18/09/17

13

0

Link

16/09/17

Toll war er, der Grosse Schnuppertag, über 500 Naturheilkunde-Interessierte sind gekommen, danke für euren Besuch, eure Fragen, euer Mitmachen!

13

2

Link

15/09/17

Eine neue Ausbildung, toll. Doch was, wenn ich mir das gar nicht zutraue? «Die eigene Blickrichtung ändern», rät Helen Vock im Interview.

11

0

Link

14/09/17

Sowohl richtig wie falsch fanden wir diese Leser-Antwort auf Ulrikes Blogbeitrag: «Nicht alle können in ihrem Traumjob arbeiten.» Wir haben also unsere Coaching-Dozentin Monika Lanz gefragt, wie man aus dem Hamsterrad rauskommt – und sich verbessert: beruflich, persönlich, überhaupt. Vielleicht sogar dem Traumjob nahekommt. Monikas Antworten: hier im Interview.

9

0

Link

13/09/17

Besuch aus Indien: Prof. Dr. Tanuja Nesari soll für die indische Regierung klären, wie Ayurveda ausserhalb von Indien unterrichtet wird. Tanuja Nesari ist sehr zufrieden, und so können wir bald über Wichtigeres sprechen: Ernährung.

Tanuja Nesari und Kerstin Rosenberg von der Rosenberg Europäische Akademie für Ayurveda im Interview.

8

0

Link

12/09/17

Erst in zwei Jahren wieder, also nicht verpassen: Der Grosse Schnuppertag, diesen Samstag, 16. September mit 18 Kurzreferaten und 21 Schnupperkursen für Naturheilkunde-Interessierte.

7

0

Link

08/09/17

Sei dieses Wochenende live mit dabei am 19. Internationalen Ayurveda-Symposium: Die Rosenberg Europäische Akademie für Ayurveda überträgt die Podiumsdiskussion und zwei Vorträge per Livestream.

Fr, 8. September, 19:30 Uhr
Podiumsdiskussion: Das Herz als Sitz des Ojas? Esoterische vs. medizinische Perspektive – Prof. Dr. Abhimanyu Kumar, Dr. Ram Manohar, Dr. med. Ashish Bhalla, Sascha Kriese BA Hons (Ayu), Moderation: Kerstin Rosenberg

Samstag, 9. September, 12:00 Uhr
Prana, Ojas und die Psyche – Dr. Ram Manohar

Sonntag, 10. September, 14:15 Uhr
Die ayurvedische Art, mit emotionaler Intelligenz umzugehen – Prof. Dr. Abhimanyu Kumar

#Ayurveda

3

0

Link

07/09/17

Peter, weshalb ist Schleim ein Problem?
«Die Schnuddernase kennst du, oder? Schleim läuft aus der Nase. Es gibt aber auch unsichtbaren Schleim. Ja, jetzt rümpfst du die Nase. Dieser Schleim sitzt zum Beispiel in den Blutgefässen oder in Gelenken. Und ist so Ursache von verschiedenen Krankheiten.»

Peter von Blarer am Grossen Schnuppertag am Samstag, 16. September: Kurzreferat «TCM: Schleim – Igitt! Und Ursache von Krankheiten», 13:10 Uhr.
www.heilpraktikerschule.ch/schnuppertag

1

0

Link

06/09/17

Monika, was hat meditieren mit Coaching zu tun?
«Durch Meditation können wir unsere eigene Gedächtnislandschaft verändern. Meditation schafft die nötige Distanz, fokussiert das Wesentliche, macht bereit auf Veränderung. Sie macht ruhig, ganz, heilt.»

Monika Lanz am Grossen Schnuppertag am Samstag, 16. September: Kurzreferat «Coaching: Durch Wertschätzung besser leben», 13:45 Uhr, Kurzreferat «Coaching: Entdecken Sie sich – und Ihr Gegenüber», 15:40 Uhr und Kurzreferat «Coaching: So nutzen Sie die Kraft der Meditation», 16:15 Uhr.
www.heilpraktikerschule.ch/schnuppertag

7

0

Link

05/09/17

Daniel, wie baue ich Craniosacral im Alltag ein?
«Als Einstieg empfehle ich Lockerungsübungen: Setz dich hin, stütze dein Kinn auf die Hände und ertaste deine Kaumuskulatur. Wie fühlt sie sich an? Atme Verspannungen bewusst aus. Und dann zum Schluss ein herzhaftes Gähnen.»

Daniel Agustoni am Grossen Schnuppertag am Samstag, 16. September: Kurzreferat «Der Craniosacral-Rhythmus, ein Ausdruck des Lebensatems», 12:30 Uhr und Schnupperkurs «Craniosacral: Der Weisheit des Körpers lauschen», je 13:45 und 16:15 Uhr.
www.heilpraktikerschule.ch/schnuppertag

0

0

Link