Festtage fürs ganze Jahr

Er lässt uns an Festtage denken, an Lebkuchen und den Glühwein nach der Schlittenfahrt. Doch Zimt lässt sich ganzjährig einsetzen: Er lindert Verdauungsbeschwerden und bringt eine Menge Vitalität.

Bei Zahnschmerzen, Übelkeit, Mundgeruch, Verdauungsproblemen und vielem mehr ist Zimt das Hausmittelchen der Wahl. Photo: stevepb (pixabay.com), Lizenz: CC0

Die meisten Leute denken bei Gewürzen an Salz und Pfeffer vielleicht noch an Aromat. Und oft denken sie dabei an deren Einsatz als Geschmacksgeber in der Küche. Doch Gewürze haben auch einen gesundheitlichen Nutzen. Am Beispiel des Zimts zeigt sich das wunderbar: Zimt schmeckt nicht nur gut, er bringt auch Schwung. Das Faszinierende: Es braucht so wenig, um so viel auszulösen. Ein klein wenig Zimt in den Tee, kaum eine halbe Messerspitze, und das wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze – sogar ausgesprochen gut: Früher wurde Wasser durch Zugabe von Zimt keimfrei gemacht, so stark wirkt er.

Lesen Sie den Artikel in der Zentralschweiz am Sonntag:
Kraut des Monats: Zimt

Zentralschweiz am Sonntag, 16. Dezember 2012, Seite 51