myQiGong Kurzausbildung mit Zertifikat HPS, für privat und Therapie

Qi-Blockaden gelten als Ursprung der meisten Krankheiten. QiGong lockert, löst und beseitigt diese Blockaden. Ihr Qi fliesst, und Sie fühlen sich harmonisch und ausgeglichen. In myQiGong lernen Sie, auf Ihren Körper zu achten, ein Sensorium für Ihr Qi zu entwickeln und Ihren Qi-Fluss wahrzunehmen und anzuregen.

Überblick: Ihre TCM-Kurzausbildung

Abschluss:Zertifizierte myQi-Gong-PraktikerIn HPS
Voraussetzungen:Keine, auch kein medizinisches Vorwissen
Bundesbeiträge:Für Kurzausbildungen werden keine Bundesbeiträge entrichtet
Richtlinien von:

ASCA, EMR, TCM Fachverband Schweiz Weiterbildung

Ausbildungsdauer:1 Jahr: 15% Auslastung
1.5 Jahre: 10% Auslastung
Schulgeld:

 

Factsheet (PDF)

Ihre Startmöglichkeiten

Kurs Beginn Ort Detail
QiGong Basis Sonntag, 04.02.2018 Luzern
Leitung
Detaillierte Daten
Preis
Label
Dr. Fei Liu / Katerina Bläsi Chrissochou

So Fr Sa (08:30 - 14:45)
4. 18. 25. Feb,
4. 9. 10. 11. Mrz 2018

CHF 992.00
QiGong Basis Sonntag, 19.08.2018 Luzern
Leitung
Detaillierte Daten
Preis
Label
Dr. Fei Liu / Katerina Bläsi Chrissochou/Sandra Haltinner-Moser

So Fr Sa (08:30 - 14:45)
19. 26. Aug,
2. 9. 14. 15. 16. Sep 2018

CHF 992.00
QiGong Basis Sonntag, 10.03.2019 Luzern
Leitung
Detaillierte Daten
Preis
Label
Dr. Fei Liu / Katerina Bläsi Chrissochou

So Fr Sa (08:30 - 14:45)
10. 17. 24. 31. Mrz,
5. 6. 7. Apr 2019

CHF 992.00
QiGong Basis Sonntag, 20.10.2019 Luzern
Leitung
Detaillierte Daten
Preis
Label
Dr. Fei Liu / Katerina Bläsi Chrissochou

So Fr Sa (08:30 - 14:45)
20. 27. Okt,
3. 10. 15. 16. 17. Nov 2019

CHF 992.00
Alle Startmöglichkeiten

Barfuss und keck

Wer wünscht sich das nicht: Mit weniger Schlaf auskommen, die Leistungsfähigkeit steigern und hoch konzentriert arbeiten – einfach im Fluss sein. Dazu verhelfen die Übungen des QiGong, und das seit Jahrhunderten.

In dieser Kurzausbildung lernen Sie, auf Ihren Körper zu achten. Sie entwickeln ein feines Sensorium für Ihr Qi, und so nehmen Sie Ihren Qi-Fluss wahr und regen ihn an. 

QiGong ist Freude, es ist «Frisches Qi von Bäumen pflücken»: Es lockert, löst und beseitigt Qi-Blockaden. Ihr Qi fliesst, Sie fühlen sich harmonisch und ausgeglichen.

Üben Sie. Auch wenn es nur ganz kurz ist, glauben Sie uns, es nützt. Volle Konzentrations- und hohe Leistungsfähigkeit, erholsamer Schlaf und gute Laune sind Ihr Lohn – und die Freude am Üben.

Methode und Anforderungen

Diese Kurzausbildung richtet sich an Personen, die vor allem etwas zur eigenen Freude und für die eigene Gesundheit tun möchten. myQiGong kann das Leben verändern, seine fröhlichen und leichten Seiten stärken.

Auch zur Ergänzung in der Praxis

Wer bereits andere Therapieformen beruflich anbietet, zum Beispiel Ernährungsberatung, Shiatsu, auch westliche Massage-Arten, wird in myQiGong Übungen finden, die sich gut weiterempfehlen lassen – und die wirken.

Methode

Sie üben, und dieses Üben wird je länger, je faszinierender. Der erste Kontakt mit QiGong erfolgt oft über das «Stehen wie ein Baum», aus Sicht des QiGong eine Übung, die die innere Stärke fördert. Stehen ist Arbeit an den Faszien, würde man heute sagen – wäre da nicht das Qi, das man mehr und mehr spürt: Wie es sich stärkt, langsam, doch stetig, heiter und kraftvoll.

Ins Gleichgewicht

Die QiGong-Übungen harmonisieren Yin und Yang, stärken den Fluss des Qi in den Meridianen. Und dies, umso regelmässiger Sie üben. Und je fester QiGong in Ihrem Tagesablauf integriert ist, je mehr Freude und Energie entwickeln Sie.

Empfehlung

QiGong Basis. Dieses Modul hat das Potential, Ihr Leben zu verändern.

Anregung

Lesen Sie die Beiträge zu QiGong unter HPS-Leute, zum Beispiel Im Jetzt – Drei Fragen an eine Teilnehmerin von «QiGong für Leber und Gallenblase».

Westliche Medizin

Kurzausbildungen kommen mit einem absoluten Minimum an westmedizinischer Ausbildung aus. Es geht vielmehr darum, den Kern der Methode fundiert anzuwenden. Wer hingegen die Methode beruflich anwenden möchte, kann nach der Kurzausbildung direkt weitermachen und alles Nötige lernen, und zwar in der entsprechenden Fachausbildung bzw. im Studiengang mit anschliessendem eidg. Diplom.

Arbeitsform

myQiGong ist in der Hauptsache für Sie selbst. Klar, als TherapeutIn integrieren Sie bestimmte Übungen in Ihre Behandlungen, und Ihre PatientInnen bzw. KlientInnen werden sehr zufrieden sein. Und als Privatperson zeigen Sie Ihrem Partner, Ihren Kindern, auch Bekannnten die eine oder andere Übung. Dennoch: Es geht zuallererst um Sie. Um mit QiGong therapeutisch zu arbeiten, benötigen Sie entweder eine zusätzliche Fachausbildung oder Sie schliessen die Fachausbildung Medizinisches QiGong ab, mit der Sie auch die EMfit-Anerkennung erhalten.

Zukunft

Gesundheitsfördernde Bewegung und entsprechende Übungen werden immer wichtiger. QiGong ist genau das und gleichzeitig viel mehr: Es führt den Blick nach innen, hat weniger die Muskeln im Sinn, vielmehr das Qi. Als eine Art Gymnastik der Innerlichkeit nimmt es viele Trends der Gesellschaft auf, ganz im Sinne der Entschleunigung. Innehalten, einen Bewegungsablauf einüben, die Freude erfahren, das eigene Qi wahrzunehmen, und gar zu lernen, es zu leiten – das ist die Zukunft der Gesundheitsförderung.

Anforderungen

Für die Kurzausbildung benötigen Sie kein Vorwissen, auch kein medizinisches Wissen, ein Mindestalter gibt es auch nicht. Neugier reicht völlig.

Üben

Sie sind bereit, eine bis zwei QiGong-Übungen in Ihren Tagesablauf zu integrieren. Das wird Ihnen leicht fallen: Bald merken Sie, wie sich Ihre Konzentration verbessert, wie Sie weniger Müdigkeit verspüren und wie leistungsfähig Sie tatsächlich sind.

Berühren

Falls Sie jemandem eine Übung vorzeigen, berühren Sie eventuell Ihr Gegenüber. So helfen Sie, eine Übung einzutrainieren. Ansonsten kommt QiGong ohne Berührungen aus.

Vermitteln

Beim QiGong liegt der Akzent auf dem Üben. QiGong lernen Sie nahezu theoriefrei. Dennoch führen wir Sie in die wichtigsten Themen ein, sodass Sie ein starkes Fundament haben und in der Lage sind, die Übungen gut zu vermitteln.

Sie selbst

QiGong ist eine Auseinandersetzung mit sich selbst. Sich darauf einzulassen, diese Bereitschaft bringen Sie mit. Und ja: Üben, üben, üben.

So ist Ihre Kurzausbildung aufgebaut

myQiGong ist ganz simpel: Sie legen einfach los. Idealerweise mit dem Modul QiGong Basis, wahlweise auch mit einem QiGong-Fachthema.

Starten: jederzeit

Auch hier: Modularität. Deswegen lässt sich myQiGong hinsichtlich Intensität und Dauer Ihren Bedürfnissen anpassen. Sie können nahezu jederzeit starten. – Übrigens auch nahezu jederzeit abschliessen: Wir haben monatlich Prüfungen.

Prüfung

Ihr Lernerfolg wird an der Heilpraktikerschule Luzern geprüft bzw. kontrolliert. Beachten Sie die » Prüfungsordnung.

Zertifikat

Sie erhalten nach Abschluss aller Module und der Prüfung das Zertifikat der Heilpraktikerschule Luzern.

Module und Preise

Lernstunden davon Präsenzeit Preis
V2 Prüfung myQiGong mündlich praktisch 1.00 1.00 CHF 180.00 link
E1 QiGong Basis 84.00 42.00 CHF 992.00 link
V2 QiGong Fachthemen 4 192.00 96.00 CHF 2'268.00 link
Total 277.00 139.00 CHF 3'440.00

1E = Einführendes Modul
2V = Vertiefendes Modul
Sie können Ihre Ausbildung mit allen "E" gekennzeichneten Modulen beginnen.

Alle Kursdaten

Das Besondere Ihrer Kurzausbildung

Modular

Wie alle unsere Ausbildungen ist auch diese Kurzausbildung modular. Sie erhalten einen ganz persönlichen Ausbildungsplan, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Ressourcen sowie auf Ihre anrechenbaren früheren Lernleistungen.

Was uns wichtig ist

QiGong ist Freude: Es lockert, löst und beseitigt Qi-Blockaden. Ihr Qi fliesst, Sie fühlen sich harmonisch und ausgeglichen. Üben Sie! Auch wenn es nur ganz kurz ist, glauben Sie uns, es nützt. Volle Konzentrations- und hohe Leistungsfähigkeit, erholsamer Schlaf und gute Laune sind Ihr Lohn – und die Freude am Üben.

Verbände, Anerkennungen

Unsere Kurzausbildungen entsprechen den Anforderungen des EMR und der ASCA sowie der jeweiligen Verbände. Dadurch ist diese Kurzausbildung ein Meilenstein auf dem Weg zum Abschluss der Fachausbildung Medizinisches QiGong. Ebenfalls ist myQiGong als Weiterbildung für TCM-TherapeutInnen akzeptiert.

Tipp

Erleben Sie unseren Unterricht. Da merken Sie schnell, ob diese Ausbildung etwas für Sie ist: Buchen Sie einfach ein Einführungsmodul, zum Beispiel QiGong Basis oder QiGong für den Rücken. Gelernt ist gelernt, und es wird Ihnen ja angerechnet.

So kommen Sie weiter

Bestellen Sie die Ausbildungsbroschüre, besuchen Sie einen unserer Infoabende, sie finden monatlich statt, gratis. Oder sitzen Sie gleich einmal in den Unterricht ein, bitte anmelden. Noch besser: Vereinbaren Sie einen Termin für ein Gespräch mit der Schulleitung, schliesslich geht es um eine weitreichende Entscheidung, da ist uns sehr wichtig, Sie persönlich zu beraten. Rufen Sie für einen Termin einfach kurz an: 041 418 20 10.