Rosmarin ist Leidenschaft

Rosmarin ist eines der vielfältigsten Heilkräuter: Er bringt die Wärme des Sommers und hilft bei tiefem Blutdruck, Verdauungsbeschwerden, Erschöpfung – und er weckt die Leidenschaft.

Die meisten kennen den Rosmarin aus der Küche. So sieht er in Blüte aus. Photo: fir0002 (flagstaffotos.com), Lizenz: CC BY-NC 3.0

Vom Mittelmeerraum aus, von den Küsten des Ionischen Meeres, hat sich der Rosmarin (Rosmarinus officinalis) ausgedehnt. Kultiviert wird er in Südasien, Australien und den USA. Bei uns in der Zentralschweiz wächst er gut im Garten, nur im Winter ist es von Vorteil, ihn hineinzunehmen. Winterhart ist er nämlich nicht ganz. Zwar kann man lange Zeit Glück haben, und er übersteht zahlreiche Winter, doch im letzten ist manch schöner Rosmarin eingegangen. Wild kann der strauchige Halbbusch bis zu 2 Meter hoch werden.

Lesen Sie den Artikel in der Zentralschweiz am Sonntag:
Kraut des Monats: Rosmarin

Zentralschweiz am Sonntag, 29. Juli 2012, Seite 42