Hafer hats in sich

Sowohl in der Kräuter- wie in der Ernährungstherapie wird Hafer eingesetzt. Die Schweizer Hausapotheke hat dazu die Inhaberin und Leiterin der Heilpraktikerschule Luzern befragt, Ulrike von Blarer Zalokar.

Photo: Nillerdk, Lizenz: CC BY 3.0

Ulrike von Blaer Zalokar, Sie empfehlen Porridge zum Frühstück. Warum?

Ulrike von Blaer Zalokar: Hafer ist das wohl wertvollste aller Getreide, und als Porridge ist Hafer ein fast unerreicht kraftvolles Frühstück. So hat Hafer von allen gängigen Getreiden den höchsten Gehalt an Mineralstoffen. Ausserdem ist er sehr vitamin-, eiweiss- und fettreich. Dazu kommt, dass es ein warmes Frühstück ist, und das ist aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin sehr wichtig.

Lesen Sie den Artikel in der Schweizer Hausapotheke:
Hafer hats in sich

Schweizer Hausapotheke, März 2013