Einführung in die Aromatherapie, Teil II

Ganzkörpereinreibungen und Massagen mit ätherischen Ölen sind wohl die angenehmste Form der Aromatherapie und bieten die Möglichkeit, sich von anderen einmal so richtig verwöhnen zu lassen.

Photo: xbqs42 (pixabay.com), Lizenz: CC0

Der wunderbare Duft und die körperliche Berührung führen außerdem zu einer allgemeinen Entspannung und helfen, die heilende Wirkung der verwendeten Essenzen anzunehmen. Ganz nebenbei hat die Anwendung auch einen hautpflegenden Effekt und dient so der Schönheit. Eine sanfte Musik im Hintergrund kann während der Massage durchaus förderlich sein, vorausgesetzt, sie wird als angenehm empfunden.

Lesen Sie den Artikel in Paracelsus Health & Healing:
Einführung in die Aromatherapie, Teil II

Dietmar Krämer, Paracelsus Health & Healing, April 2013, Seiten 45–51