Ersichtlich positive Wirkung

Ebikon, 6. November 2015 – Kinesiologie-Studentin Patricia Berger antwortet auf Fragen zum Modul «Brain Gym»

Dozentin Dr. phil. Karin Friedrich und Kinesiologie-Studentin Patricia Berger (auf der Liege). Karin Friedrich: «Die Dennison-Lateralitätsbahnung fördert das Zusammenspiel der beiden Gehirnhälften.

Patricia, du wirst da von Karin Friedrich, der Dozentin, an der rechten Hand und am linken Fuss gehalten. Inwiefern geht es da um das Brain, das Gehirn? 

Mit der Überkreuzbewegung werden die Funktionen im Gehirn bzw. das Zusammenspiel der verschiedenen Dimensionen aktiviert. 

Hast du da eine Wirkung verspürt? 

Nach dieser Balance fühlte ich mich ausgeglichen und entspannt. 

Was hast du aus Brain Gym mitgenommen, sozusagen in die Praxis, in dein Leben? Oder ist der Kurs nur Theorie? 

Als Lehrerin konnte ich vom Modul Brain-Gym Vieles mitnehmen. So gibt es auch viele Übungen zum Vorzeigen und Selbermachen. Seit dem Kurs führe ich als Lektionsbeginn oder Auflockerung solche Brain-Gym-Übungen durch. Dank den Übungen gelingt es den Schülern und Schülerinnen, fokussierter an einer Arbeit zu bleiben. Es war für mich zudem erstaunlich, wie die angespannte Atmosphäre vor einem Test abnahm, nachdem die Schüler und Schülerinnen eine Brain-Gym-Übung durchgeführt hatten. Die Übungen zeigen also bei Nervosität oder rascher Ablenkbarkeit eine ersichtlich positive Wirkung. Ich kann mir gut vorstellen, dass sich die Rechtschreibung mit Brain-Gym-Übungen verbessern lässt. Nur unterrichte ich momentan nicht Deutsch und konnte in diesem Bereich noch keine Erfahrungen sammeln. 

Warum hast du dich zu deiner Ausbildung entschlossen? 

Mich fasziniert es, wie fest die Psyche unser Erleben und unsere Wahrnehmung beeinflussen kann. Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen und finde es schön, wie mit kleinen mentalen Anpassungen grosse positive Veränderungen erreicht werden können. 

Danke, Patricia!

 

Patricia Berger, Jahrgang 1984, ist Primarlehrerin. An der Heilpraktikerschule Luzern absolviert Patricia die Ausbildung zur Kinesiologin.