Die Milz: zu Unrecht vergessen

Schulmedizinisch erhält sie kaum Beachtung, doch in der Erfahrungsheilkunde ist die Milz wichtig, um den Körper lange gesund und jugendlich zu erhalten. Das kleine Organ im linken Oberbauch weiss eine freundliche Behandlung zu schätzen.

Wohltat für die Milz: eine warme Suppe. Hilft zu jeder Jahreszeit gegen eine allfällige «Schwäche der Mitte». Photo: Foodie Factor (Pexels.com), Lizenz: CC0

An die Milz denkt man selten oder höchstens mal beim Joggen, wenn das Seitenstechen einsetzt. Auch in der westlichen Schulmedizin ist nur gelegentlich von der Milz die Rede, zum Beispiel beim seltenen Milzbrand (Anthrax), bei einer infektionsbedingten Milzschwellung oder in der Unfallchirurgie, wenn eine Milz so stark verletzt ist, dass sie entfernt werden muss.

Lesen Sie den Artikel in den A. Vogel Gesundheits-Nachrichten:
Die Milz: zu Unrecht vergessen

Petra Horat Gutmann, A. Vogel Gesundheits-Nachrichten, Juni 2016, Seiten 22–25