Neuer Studiengang an der Heilpraktikerschule

Die Heilpraktikerschule Luzern bietet neu den Studiengang Medizinische Massage mit Ziel eidg. Fachausweis an. Wer will, startet sofort: Einsteigermodule sind über das ganze Jahr verteilt. Der Bund zahlt bis zu 9'500 Franken an das Schulgeld.

Eine der sieben Medizinische-Massage-Dozenten der Heilpraktikerschule Luzern: Sandolei Lang, Medizinische Masseurin (eidg. FA), Heilpraktikerin TEN und Craniosacral-Therapeutin mit Branchenzertifikat KT. Photo: Monique Wittwer

Im Studiengang Medizinischer Masseur (eidg. FA) erlernen die Teilnehmer Bindegewebs-Massage, Fussreflexzonen-Massage, Klassische Massage und Manuelle Lymphdrainage, dazu Hydrotherapie sowie Elektrotherapie. Das Team für diesen Studiengang besteht aus sieben Dozenten, alle führen ihre eigene Praxis oder arbeiten angestellt in einer Massage- bzw. Naturheilkunde-Praxis.


Lesen Sie den Artikel im Rontaler:
Neuer Studiengang an der Heilpraktikerschule

Rontaler, 7. Dezember 2017, Seite 31