Thymian und Täterää

Dort, wo es richtig warm ist, im Mittelmeerraum nämlich, wächst der Thymian. Und dieses Kraut hilft uns, wenn es so richtig kalt ist. Auch jetzt zur Fasnacht – wenn wir zu wild gefeiert haben.

Aromatisch und anregend: der Thymus vulgaris, der gewöhnliche Thymian. Photo: H. Zell, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Jetzt beginnt die Fasnacht. Für den Körper heisst das: Kälte, dann Hitze, und Kleidung, die meist nicht warm halten kann. Oft ist die Fasnachtszeit nasskalt. Dazu kommt wohl einiges an Bier und Kafi mit Schnaps und eine Ernährung, die näher an der Fritteuse als am Dampfkochtopf ist.


Lesen Sie den Artikel in der Zentralschweiz am Sonntag:
Kraut des Monats: Thymian

Zentralschweiz am Sonntag, 4. Februar 2018, Seite 33