Das Antibiotikum vom Baum

Diese Flechte hat es in sich. Sie hilft unter anderem bei Entzündungen der Atemwege, aber auch gegen einen gefürchteten multiresistenten Spitalkeim.

Unscheinbar, aber mit grosser Heilkraft: Usnea barbata (Bartflechte). Photo: wikimedia commons, Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Was hängt da an den Bäumen? Anzutreffen ist das Gebilde weltweit, besonders in Gegenden mit kühlen, feuchten Stellen und guter Luft. Es ist eine Flechte – und ein Medikament: Usnea barbata, auch Bartflechte, Altmänner-Bart oder Baummoos genannt.


Lesen Sie den Artikel in der Zentralschweiz am Sonntag:
Das Antibiotikum vom Baum
Zentralschweiz am Sonntag, 9. Dezember 2018, Seite 35