Sommerdrinks

Ebikon, 22. Juli 2021 – Schnell gemacht, schön anzusehen, erfrischend fein – und sie tun gut, jetzt, wo es endlich warm ist.

Immer toll im Sommer, Wassermelonen, und als Sommerdrink werden sie noch feiner. Foto: Pixabay

Also, hinein in den Sommer, barfuss und fröhlich, und geniessen:

Ayurvedisch inspirierter Melonencocktail

Stephanie Albert schickt uns ihr Rezept für ihren kühlenden und erfrischenden Melonencocktail, für ca. 8 Personen:

  • 1 Wassermelone klein 
  • 6 Basilikumblätter
  • 1 EL Rosenwasser
  • 1/2 TL Tonkabohne


Alles zusammen pürieren und in Gläsern anrichten. Bei weniger Personen einfach nur Wassermelonen-Schnitze verwenden. 

Wenn noch etwas Basilikum da ist: fein schneiden und damit dekorieren – und so wird dieser Sommerdrink auch noch zu einem wirklichen Augenschmaus.

Stephanie Albert, KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom in Ayurveda-Therapie, ist Ressortleiterin Ayurveda-Therapie KT der Rosenberg Europäischen Akademie für Ayurveda in der Schweiz und bei uns an der Heilpraktikerschule Luzern; sie hat eine eigene Praxis: www.parvatasana.ch

Kalter Pfefferminztee mit eisgekühlten Trauben

Siliva Schmid mag ihren so:

  • 5dl Wasser
  • 3-5 Zweige Pfefferminze (Marokkanische Pfefferminze)
  • 6-9 eisgekühlte Trauben
  • ev. etwas Ahornsirup


Giesse ca. 5dl Wasser in eine Kanne, lege die abgespülten Pfefferminzblättchen hinein, lasse alles etwa zwei Stunden bei Raumtemperatur stehen. Danach gibst du die gefrorenen Trauben in ein Glas und füllst es mit dem kalten Pfefferminztee. Ev. schmeckst du es nach deinem Gusto mit etwas Ahornsirup ab.

Silvia Schmid ist KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom in der Methode Shiatsu und dipl. Heilpraktikerin TCM, mit eigener Praxis, und Dozentin bei uns an der Heilpraktikerschule Luzern: www.atelierregenbogen.ch

Ingwer-Zitronen-Melissenwasser

Ebenfalls eine Empfehlung von Silvia Schmid:

  • 5dl Wasser
  • 3-5 Zweige Zitronenmelisse
  • etwas Goldmelissenblätter
  • 1-2 Scheiben frischen Bio-Ingwer
  • 2-3 Scheiben Bio-Zitronen


Giesse ca. 5dl Wasser in eine Kanne und lege die abgespülten Zitronenmelissenblätter und die Ingwerscheiben hinein, lasse das alles etwa zwei Stunden bei Raumtemperatur stehen. Gib die Zitronenscheiben ins Glas, fülle es mit dem kalten Zitronenmelissen-Ingwer-Tee auf. Dekoriere deinen Sommerdrink mit Goldmelissenblüten. Wenn du etwas Prickelndes brauchst, gibst du einen guten Schuss Mineralwasser dazu.

Ayurveda: Diätetik, Nahrungsmittel, Reinigungen

Ein wunderbares Einstiegsmodul

Module Detail

Ernährung nach den 5 Elementen

Ein Einstieg in die Welt der TCM-Ernährung

Module Detail