Ab aufs Dach: Bald nutzen wir Sonnenenergie

Ebikon, 5. November 2021 – Seit Ende Oktober wird eine Photovoltaikanlage mit 155 Solarpanel montiert. Für Schulleiter Peter von Blarer ist das ein weiteres Herzstück des Hauses.

An der West-Fassade der Heilpraktikerschule Luzern steht ein Gerüst, das ist der Zugang auf das Flachdach: Mit dem Bau der Photovoltaikanlage nutzen wir bald Sonnenenergie. Die Arbeiten dauern wenige Tage.

«Nebst dem Freecooling ist das Solardach ein weiteres Herzstück des Hauses», so Peter von Blarer von der Schulleitung. «Freecooling ist ein energiesparendes und ressourcenschonendes System, da es im Sommer gleichzeitig unser Gebäude kühlt und unsere Erdsonden regeneriert.» Er freut sich: «Und bald nutzen wir auch Sonnenenergie.»

 

Und so sieht es fertig aus: