Maske tragen auf dem ganzen Schulareal, Abstand halten, desinfizieren, lüften – hier sind ganz konkret die Verhaltensregeln; sie gelten ab sofort bis auf Widerruf.

Die folgenden Verhaltensregeln basieren auf dem Schutzkonzept der Heilpraktikerschule Luzern (pdf); diese wiederum auf den Vorgaben des BAG für nachobligatorische Schulen (pdf) sowie auf der Verordnung des Bundes vom 28. Oktober 2020 (pdf).

Unschön, aber hilfreich: Ab Donnerstag, 29. Oktober 2020, gilt die Maskenpflicht auf dem ganzen Schulareal; auch während des Unterrichts, in Gängen, WCs, der Lobby und im Aussenbereich; überall. Einzige Ausnahm ist in der Lobby beim Essen, sitzend, wenn der Abstand von 1.5 Metern eingehalten werden kann.

Theoretische Kurse führen wir weiterhin nur online durch; bis auf Weiteres finden nur praktische Kurse vor Ort statt, gleichzeitig auch online: So können Personen, die sicherheitshalber lieber zuhause bleiben müssen, sollen oder wollen, dennoch am Unterricht teilnehmen und ihren Zeitplan einhalten.

Die KursteilnehmerInnen schreiben wir vor dem Kurs per E-Mail an, wie der betreffende Kurs stattfindet: im Livestream oder vor Ort oder beides.

DozentInnen sind angewiesen, Personen, die sich nicht an diese Verhaltensregeln halten, der Schulleitung zu melden.

Wer zur Schule kommt, ist verpflichtet, untenstehende Verhaltensregeln einzuhalten. So helft ihr euch und anderen – und alle sind geschützt und entspannt. Herzlichen Dank.


Die Schulleitung

Hein Zalokar und Peter von Blarer

 

Diese Site wurde zuerst publiziert am 28. Mai 2020; aktualisiert am 29. Oktober aufgrund der Einführung der Maskenpflicht.

 

Verhaltensregeln

Die folgenden Verhaltensregeln sind Pflicht. Wir gehen davon aus, dass sich alle an diese Regeln halten, und wir bedanken uns, dass das alle tun. Von uns allen erwarten wir Eigenverantwortung bezüglich dieser Verhaltensregeln. Es geht um den Schutz aller.

Zutritt zum Schulhaus 

  • Personen, die sich an die Maskenpflicht und weiteren Verhaltensregeln halten
  • Personen ohne Symptome
  • «Darf ich? Darf ich nicht?» Hier ist das kantonale Merkblatt dazu (pdf)
  • Keine Personen, die von den Behörden Quarantäne verordnet bekommen haben

 

Empfehlung, den Unterricht weiterhin nur online zu besuchen 

  • Personen, die zur Risikogruppe gehören und deshalb besonders gefährdet sind
  • Personen, die mit besonders gefährdeten Personen zusammenleben

 

Persönliches Hygiene-Kit 

  • Von zuhause mitbringen und immer und überall auf sich tragen: genügend Schutzmasken für Fremdschutz; Handdesinfektionsmittel; Kugelschreiber zum Drücken von Tasten am Kopierer oder der Kaffeemaschine
  • Empfohlen bzw. optional: für Fremd- und Eigenschutz FFP2- oder FFP3-Schutzmasken (ohne Ventil, sonst ist der Fremdschutz nicht gewährleistet); Schutzbrille; installierte und aktivierte Tracing-App

 

Auch mit Maske: 1.5-Meter-Abstand-Regel einhalten

  • In Eingang, Lobby, Unterrichtsräumen, Gängen, auch auf der Terrasse
  • Beim Anstehen, zum Beispiel vor der Kaffeemaschine und den Toiletten
  • Und auch während des Unterrichts und im Sekretariat: 1.5 Abstand einhalten
  • BAG-Clip zum Abstandhalten (Youtube)

 

Hände waschen und desinfizieren

  • Regelmässig Hände mit Seife waschen; der BAG-Clip dazu (Youtube)
  • Hände desinfizieren: bei jedem Betreten des Gebäudes, der Lobby und des Unterrichtsraumes sowie vor dem Essen und dem Bedienen von zum Beispiel Kaffeemaschine, Münzwechsler, Kopierer, Snack-Automaten

 

Flächen vor und nach Gebrauch desinfizieren 

  • Stuhl, Schreibtisch und Liege, auch Esstisch und Stuhl
  • Kugelschreiber zum Drücken von Tasten, ev. Kaffeemaschine, Snack-Automaten, Münzwechsler und Kopiergerät

 

Schutzmasken

  • Maskenpflicht auf dem ganzen Schulareal
  • Einzige Ausnahme beim Essen in der Lobby, sitzend, wenn der Abstand von 1.5 Metern eingehalten werden kann.
  • BAG-Clip zu Schutzmasken (Youtube)

 

Lüften

  • Vor und nach dem Unterricht, zwischendurch, während der Pausen

 

Lobby und Terrasse

  • Die Maskenpflicht gilt auf dem ganzen Areal, also auch in der Lobby
  • Maximal eine Person pro Tisch
  • Markierungen zum Anstehen beachten
  • Nicht kochen, nicht aufwärmen, Herd und Mikrowelle nicht benutzen
  • Verpflegung, auch Besteck, am besten von zuhause mitnehmen
  • Statt Tassen die bereitgestellten Einwegbecher nutzen, zum Beispiel für Kaffee und Tee

 

Kontakte geringhalten

  • Möglichst immer in derselben Gruppenzusammensetzung arbeiten
  • In möglichst genau derjenigen Gruppe zu Mittag essen, in der man auch gearbeitet hat
  • Maximale Personenanzahl pro Raum beachten; sie ist an jedem Raum angegeben

 

In praktischen Unterrichts-Teilen

  • Aus den Strassenkleidern in frisch gewaschene Behandlungs-Kleider wechseln
  • Maske immer auf und Hände desinfizieren
  • Beim Gebrauch von Leintüchern: persönliche Leintücher benutzen bzw. jedes Mal das je eigene
  • Beim Gebrauch von Liegen: die Liegen vor und nach Üben desinfizieren
  • Empfohlen: zum Üben und Behandeln zusätzlich Schutzbrillen

 

In praktischen Unterrichts-Teilen 

  • Abstand halten
  • Schutzmaske tragen

 

Links

Unser Schutzkonzept, auf dem diese Verhaltensregeln basieren, ist hier.

Alle erwähnten BAG-Clips sind als Playlist hier bei Youtube.

Herzlichen Dank euch allen.