Ratgeber Gesundheit: Burnout

Die Frage: Seit einem Monat bin ich wegen Burnout krank geschrieben. Kann ich naturheilkundlich etwas tun?

Es ist noch da, Ihr Streben, «etwas zu tun». Denken Sie einmal über das Gegenteil nach, das Nichtstun: Es stärkt das Yin, das Sie in einer Phase des Yangs vernachlässigt, ja geradezu abgebrannt haben. Nichtstun ist das Gegenteil von Leistungsbereitschaft und doch ihre Voraussetzung: Musse, kreative Pause. Spazieren gehört dazu, Musik hören. Dieses Nichtstun gibt es auch naturheilkundlich: Shiatsu. Sie liegen bekleidet auf einer Matte und werden massiert, Yin und Yang kommen in Balance. Und Sie werden wieder leistungsbereit. Shiatsu lässt Sie spüren, was eine kreative Pause sein kann. Es bringt Urvertrauen in sich und die Welt – und neue Ideen. Urvertrauen ist eines von drei Beinen, die ein Stuhl mindestens braucht: Alles kommt gut. Ein anderes Bein ist das Vertrauen, dass ich Probleme alleine lösen kann. Das dritte das soziale Netz, das mir hilft, wenn es alleine eben nicht geht. Und indem Sie ins Shiatsu gehen, nehmen Sie dieses Netz schon in Anspruch. Bei einem Burnout sind mindestens zwei dieser Beine wacklig. Shiatsu macht aus diesem wackligen Stuhl einen festen, der Sie sicher trägt. Yin-Aufbau ist jetzt das Wichtigste. Yin wird in den Nieren als Jing gespeichert, das ist die Essenz. Mit dem Anhäufen von Überstunden schwächen Sie dieses Jing, und das können Sie nur mit Schlaf, Bewegung und frischer Luft langsam wieder gut machen – und mit richtigem Essen.


Lesen Sie den Artikel im Anzeiger Luzern:
Ratgeber Gesundheit: Burnout

Peter von Blarer, Anzeiger Luzern, 22. September 2010, Seite 23

Ratgeber Gesundheit: Akne
Ratgeber Gesundheit: Abnehmen
Ratgeber Gesundheit: Depression
Ratgeber Gesundheit: Erkältung
Ratgeber Gesundheit: Heuschnupfen
Ratgeber Gesundheit: Heuschnupfen-Prophylaxe
Ratgeber Gesundheit: Hypertonie
Ratgeber Gesundheit: Insomnia
Ratgeber Gesundheit: Joggen
Ratgeber Gesundheit: Libido
Ratgeber Gesundheit: Mensbeschwerden
Ratgeber Gesundheit: Milch
Ratgeber Gesundheit: Rauchen
Ratgeber Gesundheit: Rheuma
Ratgeber Gesundheit: Saftkur
Ratgeber Gesundheit: Tinnitus
Ratgeber Gesundheit: Trauer