Bindegewebs-Massage Fachausbildung zur Registrierung für die Krankenkassenanerkennung

Ab Herbst 2017: Unsere Fachsausbildung führt Sie zur Krankenkassenanerkennung als Bindegewebs-MasseurIn: Sie nutzen die Reflexzonen, arbeiten mit Haut-, Unterhaut- sowie Faszientechniken. Sie bewirken Funktionsänderungen an entfernten Organen sowie vegetative und psychische Ganzkörperreaktionen, behandeln sogar sehr differenzierte Krankheitsbilder.

Was wir Ihnen schon sagen können

Wie alle unsere Ausbildungen ist auch diese Fachausbildung modular. Sie erhalten einen ganz persönlichen Ausbildungsplan, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Ressourcen sowie auf Ihre anrechenbaren früheren Lernleistungen.

Verbände, Anerkennungen

Die Fachausbildung entspricht den Anforderungen des EMR, der ASCA und des Verbandes Medizinischer Masseure Schweiz VDMS.

Erst im Herbst 2017?

Ja. Starten können Sie aber schon jetzt, es gibt einige Einführungsmodule, die Sie voraussetzungsfrei absolvieren können. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.

Tipp

Erleben Sie unseren Unterricht. Da merken Sie schnell, ob diese Ausbildung etwas für Sie ist: Buchen Sie einfach eines der Einführungsmodule, zum Beispiel Massage Basis oder Anatomie Basis. Gelernt ist gelernt, und es wird Ihnen ja angerechnet.

So kommen Sie weiter

Bestellen Sie die Ausbildungsbroschüre, besuchen Sie einen unserer Infoabende, sie finden monatlich statt, gratis. Oder sitzen Sie gleich einmal in den Unterricht ein, bitte anmelden. Noch besser: Vereinbaren Sie einen Termin für ein Gespräch mit der Schulleitung, schliesslich geht es um eine weitreichende Entscheidung, da ist uns sehr wichtig, Sie persönlich zu beraten. Rufen Sie für einen Termin einfach kurz an: 041 418 20 10.