WellnessShiatsu Kurzausbildung mit Zertifikat, für privat und Therapie

Ihre KlientIn liegt auf dem Futon, in bequemer Kleidung, Sie knien daneben, fangen jetzt an, behutsam und beschützend, Sie harmonisieren Fülle und Leere, streichen Meridiane, arbeiten an Punkten, mit Handballen, Daumen, Ellbogen und Knien. Bringen es in Fluss, das Qi.

Überblick: Ihre Kurzausbildung

Abschluss:Zertifizierte WellnessShiatsu-PraktikerIn HPS
Voraussetzungen:Keine, auch kein medizinisches Vorwissen
Bundesbeiträge:Für Kurzausbildungen werden keine Bundesbeiträge entrichtet
Richtlinien von:

ASCA, EMR

Ausbildungsdauer:1.5 Jahre: 10% Auslastung
2 Jahre: 5% Auslastung
Kosten:

 

Factsheet (PDF)

Ihre Startmöglichkeiten

Kurs Beginn Ort Detail
5 Elemente & 14 Meridiane Donnerstag, 17.08.2017 Luzern
Leitung
Detaillierte Daten
Preis
Label
Petra Bossard

Do (08:30 - 14:45)
17. 24. 31. Aug,
7. 14. 21. Sep,
12. 19. 26. Okt 2017

CHF 1'276.00
Shiatsu Basis Mittwoch, 23.08.2017 Luzern
Leitung
Detaillierte Daten
Preis
Label
Chris Brunner

Mi (15:00 - 21:15)
23. 30. Aug,
6. 13. Sep 2017

CHF 510.00
Shiatsu Basis Dienstag, 09.01.2018 Luzern
Leitung
Detaillierte Daten
Preis
Label
Chris Brunner

Di (15:00 - 21:15)
9. 16. 23. 30. Jan 2018

CHF 510.00
5 Elemente & 14 Meridiane Donnerstag, 01.02.2018 Luzern
Leitung
Detaillierte Daten
Preis
Label
Lukas Zimmermann

Do (15:00 - 21:15)
1. 15. 22. Feb,
1. 8. 15. 22. 29. Mrz,
12. Apr 2018

CHF 1'276.00
Alle Startmöglichkeiten

Qi, Leichtigkeit, im Fluss

Tief entspannend und beruhigend, moment- und energiebezogen, das ist Shiatsu. Mit Hilfe dieser japanischen Energie-Massage bringen Sie das Qi wieder in Fluss.

Sie arbeiten mit Fingern, Händen, Ellbogen an Meridianen und Punkten. Schon bald setzen Sie die Shiatsu-Techniken bei verschiedensten Beschwerden ein – zur allgemeinen Gesundheitspflege und zur Förderung des Wohlbefindens Ihrer Familienmitglieder und Bekannten.

Shiatsu holt seine Kraft aus der Leichtigkeit, im besten Fall aus der Absichtslosigkeit des Hier und Jetzt, ist immer wohlwollend, schützend, gewährend und zurückhaltend. Shiatsu hilft körperlich und emotional und kann sogar Teil eines persönlichen Wandlungsprozesses werden.

Bei aller Leichtigkeit: Shiatsu wirkt. Zum Beispiel bei Kopf- oder Rückenschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Magenproblemen. Ebenso bei chronischer Müdigkeit, innerer Unruhe, Nervosität.

Methode und Anforderungen

Diese Kurzausbildung richtet sich an TherapeutInnen sowie an Privatpersonen, die grundlegende Shiatsu-Behandlungen in ihrer Praxis als zusätzliche Therapie anbieten bzw. im Kreis ihrer Familie und Bekannten Grundbehandlungen geben möchten: Für Nicht-TherapeutInnen bietet WellnessShiatsu eine tief entspannende, gesundheitsfördernde Methode, innerhalb der Familie und im Freundeskreis wohltuend und wirkungsvoll zu helfen.

Für Sie als AnfängerIn

Für Sie als Privatperson ist WellnessShiatsu die Ausbildung, die Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Freunden auf eine angenehm wohltuende und wirksame Weise zugute kommt. WellnessShiatsu ist ebenfalls sehr gut geeignet für Personen, die in Hotels, Kliniken oder Fitnesszentren differenzierte aussergewöhnliche Wellness- und SPA-Möglichkeiten anbieten wollen. In Firmen und Unternehmen hilft Ihnen WellnessShiatsu, Stressfolgen wie Verspannungen anzugehen und Burnout-Phänomenen vorzubeugen.

Für Sie als TherapeutIn

Ihr bestehendes Therapieangebot erweitern Sie mit WellnessShiatsu durchaus sinnvoll. So passt WellnessShiatsu hervorragend zu anderen Methoden der KomplementärTherapie und insbesondere der Alternativmedizin, wie z.B. zu TCM und TEN, auch zu Physiotherapie und zu MassagePraktiken. Als Weiterbildung hilft Ihnen WellnessShiatsu, Ihre energetische Wahrnehmung zu verbessern. So haben unserer Erfahrung nach beispielsweise AkupunkteurInnen, die Shiatsu gelernt haben, ein ausserordentlich gutes Gefühl für Punktlokalisation und für manuelle Meridianarbeit.

Nutzen von WellnessShiatsu

Sie nehmen das energetische Bedürfnis Ihrer KlientIn auf und arbeiten mit Fingerdruck, Rotations- und Dehntechniken auf den Meridianen. Shiatsu wirkt tief entspannend und beruhigend. Diese moment- und energiebezogene Arbeit lässt das Qi Ihrer KlientIn wieder fliessen. Schon bald setzen Sie die Techniken bei verschiedensten Beschwerden erfolgreich ein, dazu gehören Schlaf- und Konzentrationsprobleme, Verspannungen an Nacken, Schultern und Rücken, bei Kopfschmerzen, Problemen mit der Menstruation, zur Tiefenentspannung und Prävention von Burnout – und zur allgemeinen Gesundheitspflege und zur Förderung des Wohlbefindens.

Methode

Shiatsu ist eine Form der Körpertherapie, die sich auf das Qi bezieht, die Energie. Shiatsu entwickelt und erhält die Qi-Balance, dient somit der Entspannung, Prophylaxe und Gesundung. Shiatsu kann persönliche Entwicklungsschritte auslösen und begleiten, insbesondere in Verbindung mit den KT-Kompetenzen. Das japanische Shiatsu sieht Gesundheit wie die chinesische Medizin TCM: als Ausdruck der Verteilung und des Flusses des Qi. Körperliche, geistige und seelische Beschwerden hängen eng zusammen mit energetischen Störungen: Das Qi ist nicht im Gleichgewicht. Auf einer weichen Matte, dem Futon, erfolgt die Shiatsu-Behandlung in Rücken-, Bauch- oder Seitenlage, manchmal im Sitzen. Die KlientInnen tragen bequeme Kleidung, brauchen sich also nicht einmal umzuziehen, wobei gegen frische Socken natürlich niemand etwas sagt. Basierend auf der Hara-Diagnose arbeiten Sie an Meridianen und Akupunkturpunkten, in der Leichtigkeit fliessender Bewegungen, in der Achtsamkeit des Hier und Jetzt, immer näher am Wu-Wei, dem Tun als Nichtstun. So aktivieren Sie den Qi- Fluss, fördern und erhöhen die Ausgeglichenheit, die Gesundheit und die Lebensfreude Ihrer KlientInnen, körperlich, geistig und seelisch.

Der Himmel auf dem Futon

Wer schon einmal ein Shiatsu erhalten hat, weiss, wie wunderbar entspannend es ist. Und niemand muss krank sein, um Shiatsu zu geniessen: Shiatsu ist nicht nur eine hilfreiche Therapieform, sondern Ausdruck von Lebensfreude. Eine Liste der TherapeutInnen in Ihrer Nähe finden Sie hier auf der Site der Shiatsu Gesellschaft Schweiz.

Empfehlung

Sie starten diese Kurzausbildung entweder mit dem Modul Shiatsu Basis oder 5 Elemente & 14 Meridiane. Mit Shiatsu Basis sind Sie bereits voll am Üben, nach jedem Kurstag können Sie mehr. Sie können dieses – wie jedes andere – Modul auch einfach so absolvieren und sich erst während oder nach diesem Start für die ganze Kurzausbildung entscheiden.

Westliche Medizin

Diese Kurzausbildung ist Methode pur, sie kommt ohne westmedizinische Ausbildung aus.

Arbeitsform

Shiatsu ist oft eine Alleintherapie, bietet aber hervorragende Möglichkeiten zur Kombination mit anderen Therapien, seien es naturheilkundliche, komplementärtherapeutische oder medizinische. Um therapeutisch krankenkassenanerkannt zu arbeiten, benötigen Sie die zusätzlichen Module der Fachausbildung Shiatsu oder des Studienganges Shiatsu KT (mit anschliessendem eidg. Diplom).

Zukunft

Insbesondere TCM-TherapeutInnen haben als zusätzliche manuelle Methode in der Vergangenheit oft Shiatsu gewählt. Zwar wäre TuiNa naheliegend gewesen, da TuiNa ja eine TCM-Methode ist, Shiatsu hingegen aus Japan kommt. Viele TCM-TherapeutInnen bzw. TCM-StudentInnen, die Shiatsu einmal ausprobiert haben, waren von der Leichtigkeit des Shiatsu offensichtlich sofort angesprochen. Shiatsu hat also durch diese TCM-TherapeutInnen einen guten Zuspruch erfahren. Dadurch aber, dass für das eidg. Diplom in Akupunktur TCM nun auch TuiNa gefordert ist, wird Shiatsu gegenüber TuiNa etwas geschwächt: Es wird kaum noch jemand eine TCM-Ausbildung mit Shiatsu als Zusatztherapie absolvieren. Das heisst: Shiatsu, jetzt mit eidg. Diplom, wird als Alleintherapie noch stärker werden, noch professioneller, noch exklusiver – und das bedeutet beste Chancen, sich als Shiatsu-KT-TherapeutIn auf dem Markt hervorragend zu positionieren. Zumal Shiatsu so gut tut und so gut hilft.

Anforderungen

Für die Kurzausbildung benötigen Sie kein Vorwissen, auch kein medizinisches Wissen, ein Mindestalter gibt es auch nicht. Neugier reicht völlig.

Vernetzen

Der Einstieg fällt leicht und wird viel Freude bereiten. Oft können unsere StudentInnen schon nach dem ersten Modul Shiatsu Basis diese wunderbaren Wirkungen auslösen. In dieser Hinsicht ist es dem Gitarrenspiel ähnlich: Schnell lernen Sie die ersten Griffe, mit denen Sie schon viel anfangen können. Genauso ist es mit Shiatsu. Benötigt werden eine gute Auffassungsgabe und die Fähigkeiten, analytisch und vernetzt zu denken. Dazu kommt Ihre Begeisterung, und die hilft auch – genauso wie unsere.

Berühren

Shiatsu kommt nicht ohne Berührungen aus, ja es ist eine der Künste der Berührung. Fällt es Ihnen schwer, Personen zu berühren, ist dies nicht die richtige Ausbildung für Sie.

Vermitteln

Die Shiatsu-Techniken basieren auf komplexen Theorien. Sie werden auch darauf achten, Ihrem Gegenüber verständliche Erklärungen zu vermitteln.

Sie selbst

Diese Kurzausbildung ist auch eine Auseinandersetzung mit sich selbst. Sich darauf einzulassen, diese Bereitschaft bringen Sie mit.

So ist Ihre Kurzausbildung aufgebaut

Acht Module plus Prüfung: Nach jedem einzelnen Modul haben Sie sich Wissen und Fähigkeiten angeeignet, die Ihnen, Ihrer Familie und Ihren KlientInnen wohltuend und wirksam weiter helfen.

Starten: fünfmal jährlich

Legen Sie einfach los, es gibt zwei Einführungsmodule als Startmöglichkeiten: In Shiatsu Basis lernen Sie bereits die grundlegenden Techniken und ein Ganzkörper-Shiatsu zu geben; in 5 Elemente & 14 Meridiane erfahren Sie den theoretischen Hintergrund. Shiatsu Basis findet etwa dreimal pro Jahr statt, 5 Elemente & 14 Meridiane zweimal.

Prüfung

Ihr Lernerfolg wird nach der Ausbildung durch eine Prüfung kontrolliert. Beachten Sie die LINKPrüfungsordnung..

Zertifikat

Sie erhalten nach Abschluss aller Module und der Prüfung das Zertifikat der Heilpraktikerschule Luzern.

Module und Preise

Lernstunden davon Präsenzeit Preis
E1 5 Elemente & 14 Meridiane 108.00 54.00 CHF 1'276.00 link
V2 Meridiane Malen Klassisches System 24.00 12.00 CHF 284.00 link
V2 Prüfung WellnessShiatsu mündlich praktisch 1.00 1.00 CHF 180.00 link
E1 Shiatsu Basis 48.00 24.00 CHF 510.00 link
V2 Shiatsu Integration Basis 24.00 12.00 CHF 298.00 link
V2 Shiatsu Integration Praktik 36.00 18.00 CHF 450.00 link
V2 Shiatsu Praktik 72.00 36.00 CHF 851.00 link
V2 Shiatsu Struktur & Variation 72.00 36.00 CHF 851.00 link
Total 385.00 193.00 CHF 4'700.00

1E = Einführendes Modul
2V = Vertiefendes Modul
Sie können Ihre Ausbildung mit allen "E" gekennzeichneten Modulen beginnen.

Alle Kursdaten

Das Besondere Ihrer Kurzausbildung

 

Modular, Schritt für Schritt: Wie alle unsere Ausbildungen ist auch diese Kurzausbildung modular. Sie erhalten einen ganz persönlichen Ausbildungsplan, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Ressourcen sowie auf Ihre anrechenbaren früheren Lernleistungen. Und klar: Alle Module dieser Kurzausbildung rechnen wir Ihnen an, wenn Sie weiterstudieren – und mithilfe von Shiatsu auf höchstem professionellen Nievau behandeln: Alles dazu lernen Sie in der Fachausbildung Shiatsu und natürlichim Studiengang Shiatsu KT mit anschliessendem eidg. Diplom.

Was uns wichtig ist 

«Für uns hat ja mit Shiatsu alles angefangen (ja, sogar in der Liebe), und so ist es für uns oft erstaunlich, dass jemand kein Shiatsu macht. Aber eben, da sind wir sicher ein bisserl befangen. Probieren Sie es einmal aus, gönnen Sie sich eines. Sie werden sehen.» Ulrike und Peter von Blarer Zalokar.

Verbände, Anerkennungen

Unsere Kurzausbildungen entsprechen den Anforderungen des EMR und der ASCA. Dadurch ist diese Kurzausbildung ein Schritt auf dem Weg zum Abschluss der Fachausbildung oder sogar des Studiengangs Shiatsu KT mit anschliessendem eidg. Diplom.

Die Neugier entfachen

Erleben Sie unseren Unterricht. Da merken Sie schnell, ob diese Ausbildung etwas für Sie ist – ob Sie Feuer fangen: Starten Sie einfach mit einem der Einführungsmodule Shiatsu Basis oder 5 Elemente & 14 Meridiane. Gelernt ist gelernt, und es wird Ihnen ja angerechnet.

So kommen Sie weiter

Bestellen Sie die Ausbildungsbroschüre, besuchen Sie einen unserer Infoabende, sie finden monatlich statt, gratis. Oder sitzen Sie gleich einmal in den Unterricht ein, bitte anmelden. Noch besser: Vereinbaren Sie einen Termin für ein Gespräch mit der Schulleitung, schliesslich geht es um eine weitreichende Entscheidung, da ist uns sehr wichtig, Sie persönlich zu beraten. Rufen Sie für einen Termin einfach kurz an: 041 418 20 10.